Für TV und Handy: Der tragbare Sony SRS-Lautsprecher im Test

Lautsprecher für Handy und Fernseher, gleichzeitig Fernbedienung für Letzteres: Das soll im Sony SRS LSR200 stecken. Ob das funktioniert, hat IMTEST geprüft.
Produktdetails

So funktioniert der Sony SRS LSR200

Der tragbare TV-Lautsprecher von Sony SRS LSR200 macht Fernseh-Ton mobil. Gleichzeitig dient er für große TV-Marken wie Samsung, Sony oder Philips als Fernbedienung. Damit die gut 600 Gramm schwere Box den TV-Ton empfängt, wird eine Basis- und Ladestation per optischem Digital- oder analogem 3,5-Millimeter-Klinkenkabel mit dem Fernseher verbunden. Sie tauscht per 2,4-Gigahertz-Funkband die Ton- und Bedienungssignale mit der mobilen Box aus.
Alle technischen Merkmale des Sony SRS-Lautsprechers auf einen Blick:

  • Voice Zoom Funktion (Sony Original Technologie)
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Sende-/Ladestation
  • Drei integrierte Lautspreche

Im Lieferumfang enthalten sind bei dem Lautsprecher das optische Kabel und das analoge Kopfhörerkabel. Auch ein Netzteil wird mitgeliefert.

Der Sony SRS-Lautsprecher: mäßiger Praxistest

Die Idee ist zwar ganz pfiffig, aber wirklich praktisch ist die Box nur in wenigen Situationen: Wer etwa Hörprobleme hat, kann die Box sehr gut als Hörhilfe nutzen, muss den Fernseher nicht mehr so laut stellen und hört Stimmen wirklich besser. Denn der Sony SRS LSR200 ist mit einem zweistufigen Stimmen-Verstärker ausgestattet.

Ein anderes Szenario ergibt sich bei großen, frei gestalteten Küchen- und Wohnräumen: Wer dort beim Gemüseschnippeln Fernsehen mit klarem Ton und dabei die Macht über TV-Kanäle haben möchte, wird sich über die Box freuen. Darüber hinaus ist der Nutzen überschaubar. Der Klang ist keinesfalls besser als vom TV, da er schnell verzehrt. Als Drahtlos-Box fürs Handy taugt das Gerät auch nicht.

FAZIT

In bestimmten Situationen kann der Sony SRS LSR200 praktisch sein, ein Allrounder ist der Lautsprecher aber nicht. Der Klang ist nur mäßig, die Kopplungsmöglichkeiten sind arg begrenzt und die Anmutung insgesamt eher altbacken.

PRO

Guter Stimmen-Verstärker, zuverlässige Fernbedienung für viele TV-Geräte.

Kontra

Sehr mäßiger Sound, verzerrt schnell, klein Bluetooth, wirkt altmodisch.

IMTEST ERGEBNIS: befriedigend 2,7
IMTEST
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest
Neue Tests
Ähnliche Tests

Testergebnis teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Tests

Samsung Galaxy A72 im Test: Mittelklasse ohne 5G

Das Galaxy A72 ist neben dem Galaxy A52 Samsungs neustes Mittelklasse-Smartphone – und das teurere. Ob es auch besser ist, klärt der Test. IMTEST hat das Galaxy A72 geprüft. Produktdetails Preis: ab 449 Euro Bildschirm: 6,7 Zoll / 2.400 x 1.080

Weiterlesen »