One Gaming Notebook K56-AR09

Produktdetails

Wie der Name unschwer erkennen lässt, richtet sich das Gaming Notebook K56-AR09 Clevo NH50AC vorrangig an Spieler und ist somit in erster Linie auf möglichst brachiale 3D-Leistung ausgelegt. Aus diesem Grund steckt neben einem AMD Ryzen 5 3600-Prozessor und 16 Gigabyte Arbeitsspeicher mit dem GeForce GTX 1660 Ti ein ausgewachsener Grafikchip im System. Dieser Typ bewegt sich leistungstechnisch zwischen Mittel- und Oberklasse und soll für eine gute Balance aus Preis, Geschwindigkeit und Abwärme beziehungsweise Stromverbrauch sorgen. Tatsächlich zeigte das One-Notebook im Test nicht nur im 3DMark selbst deutlich teureren Notebooks die Schlusslichter, auch sonst können sich die Benchmark-Ergebnisse sehen lassen. Ebenfalls vorbildlich zeigt sich das breite Angebot an modernen Schnittstellen. Die Kehrseite der Medaille: Viel länger als den Weg vom Wohn-ins Arbeitszimmer hält der Akku nicht durch, voll aufgeladen hat er lediglich Puste für eine gute Stunde. Darüber hinaus ist das Gaming-Notebook laut und bleischwer.  Wer also keine anspruchsvollen 3D-Spiele installieren will, sollte besser zu anderen Modellen greifen. 

One Gaming Tastatur
Wie es sich für ein Gaming-Notebook gehört, verfügt das One K56-AR09 über eine Tastatur mit bunter Hintergrundbeleuchtung.
One Gaming USB
Für Hardcore-Zocker ist ein Netzwerkanschluss fast schon ein Muss, schließlich sind im LAN die Reaktionszeiten im Vergleich zum WLAN besser.

FAZIT

PRO

Leistung

Kontra

Schwer und laut

IMTEST ERGEBNIS: gut 2,4

IMTEST
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest
Neue Tests
Ähnliche Tests

Testergebnis teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest

Notebooks im Test